Mai 24, 2021 1 min lesen.

Profi-Tipp von Lukas Budweiser

Der perfekte Eyeliner - auch für Schlupflider

Der Feline-Flick (oder das Katzenauge) feiert gerade nicht nur auf dem Laufsteg sein Revival, auch aus unserem Alltag ist der Style nicht mehr weg zu denken. Hier eignet sich ein Super Fine Liquid Liner mit einer feinen Spitze perfekt - zum Beispiel der Black Lash von Apricot.

Um den Look auch für Schlupflider und das Berufsleben tragbar zu machen, gibt es einen ganz einfachen Trick:

Wenn wir gerade in den Spiegel schauen, ziehen wir eine dünne Linie vom höchsten Punkt unseres Wimpernkranzes nach außen (auf der Zeichnung Linie A) und ziehen eine zweite Linie vom äußeren Augenwinkel (auf der Zeichnung Linie B) nach oben bis sie die erste Linie trifft.

Dann füllen wir ganz einfach das entstandene Dreieck mit dem Liner auf und ziehen ihn am Wimpernkranz entlang in die Augenmitte.

Klingt kompliziert – ist aber spielend einfach.

Der Profi-Tipp von Lukas Budweiser: Der perfekte Eyeliner - auch für Schlupflider


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.